Die Präventionsarbeit gegen extremistische Ideologien der Ungleichwertigkeit stellt für alle Akteure der Gesellschaft eine wichtige Aufgabe dar. Der im Februar 2014 gegründete Verein ist seinem Selbstverständnis nach ein verlässlicher lokaler Partner der Präventionsarbeit, der sich insbesondere mit dem Phänomen des gewaltbereiten Salafismus befasst. Die erfolgreiche Arbeit einer Beratungsstelle ist nur dann möglich, wenn der Träger bei allen relevanten Gruppen auf Akzeptanz stößt und Ziele und Methoden der Präventionsarbeit gemeinsam getragen und verantwortet werden.

 

Der Verein steht auf dem festem Boden der Zivilgesellschaft und verfügt als klassische NGO über hohes gesellschaftliches Vertrauen. Für die konkrete Praxis bedeutet dies ein hohes Maß an Unabhängigkeit, Freiheit und Flexibilität in einer komplexen Präventionslandschaft mit durchlässigen Hierarchiestrukturen. Durch die exklusive  Gründung für die Präventionsarbeit arbeitet der Verein frei von Verbandsstrukturen.  

Der Düsseldorfer Wegweiser e. V. setzt nachhaltig auf eine gleichberechtigte Partnerschaft und Partizipation aller beteiligten Akteure und wird das bereits vorhandene vielfältige Netzwerk weiter ausbauen.

Unser Engagement

Der Düsseldorfer Wegweiser e. V. ist Gründungsmitglied in der Bundesarbeitsgemeinschaft religiös begründeter Extremismus.

Am 30. November 2016 wurde die Bundesarbeitsgemeinschaft religiös begründeter Extremismus (BAG RelEx) in Berlin gegründet.

Die BAG als Interessensvertretung zivilgesellschaftlicher Träger hat das Ziel, die Ansätze im Themenfeld weiterzuentwickeln und die

Arbeit der Träger in politischen und fachwissenschaftlichen Diskussionen sichtbar zu machen.

Der Düsseldorfer Wegweiser e. V. wurde im Rahmen des Wettbewerbs "Aktiv für Demokratie und Toleranz 2015"

vom Bündnis für Demokratie und Toleranz (bfdt) ausgezeichnet. Der Verein erhielt den Preis für für seine vorbildliche Arbeit

und für ein ideenreiches und wirkungsvolles Beispiel zivilen Engagements. Die Preisverleihung erfolgte am 23.05.2016 in Berlin.

Benötigen Sie weitere Informationen?

Kontaktieren Sie uns gerne!

Anschrift

Düsseldorfer Wegweiser e. V.

Himmelgeister Straße 113

40225 Düsseldorf

Hotline

0211 87 66 45 41

Mo. bis Fr. von 16:00 – 18:00 Uhr

Bürozeiten

Die Beratungsstelle ist montags bis freitags

in der Regel von 10:00 bis 18:00 Uhr besetzt.

Sie können uns jederzeit per E-Mail erreichen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Düsseldorfer Wegweiser e. V. – Alle Rechte vorbehalten